Simulation sucht Hardware – Nachführung von Solarpanels

7 03 2012

Ich habe – in der Programmiersprache Ruby – ein Programm geschrieben, welches es ermöglicht, Solarpanels zur Stromerzeugung so zu steuern, dass diese immer zum aktuellen Sonnenstand ausgerichtet werden und so eine optimale Stromgewinnung möglich ist.
Mein Programm ist so entworfen, daß keine umständliche Ausrichtung oder Kalibrierung nötig ist – einfach das Solarmodul irgendwo im Freien aufstellen, und es folgt automatisch dem Stand der Sonne. Das Programm kann prinzipiell eine beliebige Anzahl einzelner Solarpanels ansteuern. Derzeit iat das Programm als reine Simulation ausgelegt. Das heißt, die Solarpanels und der Stand der Sonne existieren nur als Software. Das Programm kann jedoch leicht dahingehend erweitert werden, daß damit auch die Steuerung realer Solarpanels möglich ist. Alles was hierfür nötig ist, ist prinzioiell, die Bewegung der simulierten Panels auch an die realen Panels weiterzgeben, sowie die simulierte Sonne im Programm durch eine Möglichkeit, die Stärke der Sonneneinstrahlung am realen Panel festzustellen zu erweitern.An diesem Punkt suche ich nun nach jemandem (in Berlin), der sich mit solcher Art von Elektronik und Mechanik beschäftigt und inteessiert ist, am Hardware-Bereich mitzuwirken. Prinzipiell geht es darum, ein Solarpanel mittels Mikrocontroller und Motoren um die vertikale und horizontale Achse bewegen zu können, sowie feststellen zu können, in welcher Ausrichtung die Sonneneinstrahlung stärker oder schwächer ist. Das Ganze ist erstmals nur „Just for fun“ gedacht – falls sich das jedoch auch kommerziell nutzen läßt, wäre ich auch nicht abgeneigt.
Wenn du so etwas mit mir zusammen realisieren willst, melde dich bitte bei mir: thopre@gmail.com – ebenso, wenn du jemanden kennst, der interessiert sein könnte oder weißt, wohin ich mich vielleicht sonst noch wenden kann.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: