Stolpersteine im Rails-Umfeld

24 12 2007

… genauer gesagt, bei der Verwendung von ActiveRecord.

Nenne nie eine Spalte in einer Datenbanktabelle ‚class‘!

Ich hatte ein Skript, in dem ich dieses so gemacht hatte. Es funktionierte auch, solange bis das Gem ActiveRecord in der Version 2.0.0 herauskam.  Dann kam eine für mich erstmal seltsame Fehlermeldung.

Ich habe dann eine Weile herumprobiert, bis ich schließlich herausgefunden hatte, daß es daran lag, daß die Spalte in der Datenbank ‚class‘ hieß – auf ‚class_name‘ geändert und alles funktionierte wieder zur Zufriedenheit.

Klar, ist es immer gefährlich, Variablen so wie Sprachelement in Ruby zu benennen, aber da es vorher funktioniert hatte, habe ich mir nichts böses dabei gedacht …

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: